Ein Abend in Moll

So
29
09
Lesung
20:00 Uhr

Ferdinand Führer und Roland van Oystern erzählen von ihrem Kontostand

Wenn schon eine Lesung auf einem Sonntagabend, dann diese:

"Ein Abend in Moll: Ferdinand Führer und Roland van Oystern erzählen von ihrem Kontostand"

Das suspekte Duo Ferdinand Führer und Roland van Oystern hat es mit mancherlei versucht: Literatur, Musik,Textil, Betrug, etc. In einer Werkschau wird nun mittels Zuhilfenahme von allerhand Aufschrieb und beliebten Musikinstrumenten dem Kulturfreund ganz genau erklärt, wie eines zum anderen kam. Kurzgeschichten, Tagebucheinträge, Rechtfertigungsschreiben und schöne Lieder sorgen für einen hochwertigen Tagesausklang (oder Tagesprogrammpunkt, denn weiß der Kuckuck, wann die Leute aufstehen). »Zwei Typen, die uns das Herz erweichen und uns gleichzeitig glücklich darüber sein lassen, nicht sie zu sein.« (Matthias Gackowski)

powered by Audiolith, Ventil Verlag, Kaput Mag, Rokko’s Adventures und Nebula Fünf



https://www.facebook.com/Ein.Tag.Hagel/

https://de.wikipedia.org/wiki/Ferdinand_Führer_und_Roland_van_Oystern
zurück